Server-Kombinationen: Ressourcen flexibel einteilen

Unsere Server-Lösungen können auf unterschiedlichste Weise genutzt werden. In klassischer Variante als Hardware-Komponente zur Speicherung aller relevanten Daten. Oderaber als moderner Hydrid. Schon lange kann ein Server auch als Client eingesetzt werden.

Dazu wird Ihr Platz im Speichermedium so konfiguriert, dass Sie sowohl Daten ablegen als auch Software-Anwendungen installieren können. Die Anwendungen können danach ortsunabhängig genutzt werden.

Virtualisierung

Optimieren Sie die Effizienz und Verfügbarkeit Ihrer IT-Ressourcen. Die Virtualisierung macht es möglich, auf einem einzigen System gleichzeitig mehrere Server virtuell zu betreiben. Die Software-Tools VMware und Hyper-V stellen sicher, dass die Konfiguration schnell und einfach vonstatten geht.

Die Vorteile liegen dabei neben einem deutlich geringeren Stromverbrauch und dem geringeren Platzbedarf vor allem in der Skalierbarkeit. Mit virtuellen Servern kann schnell und flexibel auf geänderte Unternehmensanforderungen reagiert werden.

Remote-Server

Mit der Hilfe eines Remote-Servers können Sie dezentral arbeiten. Der Server kann zur elektronischen Datenverarbeitung verwendet werden und gleichzeitig auch als Software-Träger. Bei einer Remote-Server-Konfiguration sind Programme und Daten zentral auf einem Host-Server abgelegt.

Die Ein- und Ausgabe der Daten findet an einem Client-System über ein beliebiges Netzwerk statt. Dieses Prinzip ermöglicht es Ihnen vollkommen ortsunabhängig zu arbeiten.

Backup-Lösungen – Recovery-Tests

Sollte es an Ihren Servern oder Arbeitsplätzen zu einem Datenverlust kommen, müssen Sie im Stande sein, die verlorenen Daten mit Hilfe verlässlicher Backup-Lösungen schnell und vollständig wiederherzustellen.

Dazu planen wir mit Ihnen gemeinsam eine für Ihr Unternehmen geeignete Backupstrategie bzw. übernehmen gern auch die komplette Verantwortung dafür. Zusätzlich werden in regelmäßigen Zeitabständen Ihre Backup-Daten auf Fehler geprüft, um eine verlustfreie Datensicherung zu gewährleisten.

Patch-Management

Das Patch-Management ist heutzutage ein wichtiger Bestandteil eines soliden IT-Netzwerks. Es ist dafür zuständig, dass benötigte Patches für Applikationen, Treiber und Betriebssystem voll- oder halbautomatisch installiert werden.

Der große Vorteil dabei liegt vor allem in der Automation des Prozesses. Sie sind völlig frei in der Zeiteinteilung und bestimmen wann welche Systemaktualisierungen vorgenommen werden sollen.

Clients

In Kombination mit gut konfigurierten Servern, die höchste Sicherheitsstandards erfüllen, wird Ihr geschäftlicher Alltag mit Clients von der reitzner AG vereinfacht.

Sprechen sie uns an und wir finden für Ihre IT-Anforderung die richtige Lösung.

Software-Verteilung

Der Einsatz eines Software-Verteilers ermöglicht einen reibungslosen Ablauf, um Mitarbeitern den Zugang zu unterschiedlichen Softwarepaketen ohne großen administrativen Aufwand zu ermöglichen.

Nach der Erstinstallation und Konfiguration erhalten unterschiedliche Anwender festgelegte Rechte für alle oder einen Teil der zur Verfügung stehenden Software-Anwendungen.

Sie besitzen sozusagen einen betriebsinternen App-Store.

Ihr persönlicher Kontakt zu uns

Unser Vertriebsteam berät Sie gerne in allen Fragen zum Thema IT-Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen.

Telefonisch 09071 / 506-0
per E-Mail vertrieb@reitzner.de

Mehr Informationen erhalten

NEHMEN SIE KONTAKT AUF

oder nutzen Sie unser Angebot für ein unverbindliches Beratungsgespräch

KUNDENSTIMMEN